ATELIER
FÜR ARCHITEKTUR
UND FARBGESTALTUNG
KATRIN OECHSLIN
QUELLENSTRASSE 1
8005 ZÜRICH
T +41 44 555 85 14
MAIL@KATRINOECHSLIN.CH
WWW.KATRINOECHSLIN.CH

ERSATZNEUBAU MEHRFAMILIENHAUS HORWERSTRASSE, LUZERN 2017-2019

Privater Studienauftrag 1. Preis
Zusammenarbeit mit Fiktiv Architektur GmbH

Das Quartier Obergrund besteht aus freistehenden, kleineren Mehrfamilienhäusern mit Vorgärten, welche sich zu einem grünen Teppich verbinden. Die meisten Gebäude sind kleine repräsentative Stadtvillen und stammen vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie haben zwei bis drei volle Wohngeschosse und durch die ausgeprägten Walmdächer ein ebenfalls für Wohnzwecke nutzbares Dachgeschoss.

Die oben beschriebene Grundtypologie bildet die Basis für den Entwurf des neuen Dreifamilienhauses: Es ist ein dreigeschossiger Kubus mit einer Art Walmdach, dessen Zinne als Terrasse dient. Aufgrund des relativ kleinen Abstands zu den Nachbarsgebäuden im Norden und Süden öffnet sich das Gebäude vor allem gegen Osten und Westen. Diese Ausrichtung bietet eine ideale Besonnung, welche in der durchstossenden Raumfolge erlebt werden kann und durch die angegliederten Balkone noch erweitert wird. Der Grundriss ist in neun praktisch gleich grosse Einheiten gegliedert, die mit Ausnahme von Treppenhaus, Nasszellen und Küche flexibel möblierbar sind.

Die Maisonette-Wohnung im 2. Obergeschoss wird ins Dachgeschoss erweitert. Im Dachgeschoss sind vier Ecken als Terrassen ins Dach eingeschnitten, der Wohnraum spannt sich dazwischen auf.