ATELIER FÜR FARBE
UND ARCHITEKTUR

KATRIN OECHSLIN
QUELLENSTRASSE 1
8005 ZÜRICH
T +41 44 555 85 14
MAIL@KATRINOECHSLIN.CH
WWW.KATRINOECHSLIN.CH

FARBKONZEPT ERWEITERUNGSBAU SCHULHAUS LINDEN, NIEDERHASLI, 2016

Bauträgerin: Gemeinde Niederhasli
Architektur: Graser Architekten AG

Der Erweiterungsbau liegt südöstlich des bestehenden Schulhauses aus dem Jahr 2004 von Bünzli Courvoisier und bezieht sich in seiner Grösse und Materialisierung auf dieses.

Der fast quadratische, sehr sachlich konzipierte Grundriss wird in eine mittlere Erschliessungsschicht und zwei Schichten mit Schulzimmern und Büroräumen seitlich davon eingeteilt. Die zentrale Erschliessungshalle mit Oblicht vermittelt dabei zwischen den Büros und Schulräumen, die auf vier versetzten Geschossen angeordnet sind.

Die direkte Materialisierung zeigt die Konstruktion in Beton und Holz und wie beim Nachbarbau kommen Lärchenfenster zum Einsatz. In den Erschliessungsräumen wird ein Hartbetonboden verlegt, der in den Schulzimmern durch Eschenbretter ersetzt wird.

Dem ganzen Gebäude liegt ein Raster von 1,20m zugrunde, der dank der konsequenten Planung bei der Wandverkleidung aus Kunstharzplatten im Plattenformat in Erscheinung tritt. Das rythmische Element der Plattenformate- und Fugen soll durch eine alternierende Grau- und Weisstöne hervorgehoben werden. Die Zimmerschichten sind in vergrautem Kupferrot, Feldgrau und Eisblau gehalten, wobei die Gruppenräume zwischen den grossen Klassenzimmern die Zweifarbigkeit der Erschliessungshalle übernehmen.

Mehr zum Projekt:
Graser Architekten AG

Bilder © Andrea Helbling